Back to Question Center
0

Im Studio: Mung Quinoa Power Bowl

1 answers:

Ich weiß, dass viele von euch gerne sehen, was ich zusammen für ein schnelles Mittagessen mache, wenn ich im Studio Quitokeeto arbeite. Ich habe letzte Woche eine Menge Zeit dort verbracht, und dieses Mittagessen war ein Gewinner, etwas, das ich definitiv wieder machen würde, und eines, das viele Boxen prüft - interessant, saisonal, sättigend und nahrhaft. Ich halte eine Auswahl an gekochten Bohnen und Körnern bereit, und das ist ein kleiner Trick, mit dem sich so etwas leicht zusammenziehen lässt. Ich koche sie an den Wochenenden in großen Mengen und halte dann eine Menge, die wir im Kühlschrank essen könnten - curso de fotografia reflex. Ich friere den Rest ein (nachdem er vollständig abgekühlt ist). Auf diese Weise habe ich immer Quinoa, Gerste, braunen Reis, Mungobohnen und dergleichen nur ein schnelles Auftauen gekocht. Betritt diese Schüssel . Sie können es einfach machen oder es mit so vielen Belägen ausbreiten, wie Sie möchten (wie abgebildet). Die Grundlage sind einfach Mungbohnen und Quinoa, die viele Aromen und Texturen haben, aber ich würde behaupten, dass die Magie vom tief sautierten und gewürzten Sellerie kommt. Der Sellerie bringt eine unglaubliche Menge an Geschmack und Tiefe in den Rest des Gerichts und begrüßt alle möglichen anderen Beläge - geröstete Kirschtomaten, gesalzener Dill-Joghurt, schnell eingelegte rote Zwiebeln, gehackte Oliven oder Sie können es einfacher halten. Wie auch immer, es ist sättigend und nahrhaft, genau richtig für anstrengende Nachmittage. Dies ist ein Spätsommer-Rezept, aber ich stelle mir vor, eine Herbst-Version mit geröstetem Delikatessen-Kürbis und Grünkohl oder Kräutermarmelade wäre in ein paar Wochen großartig.

Ich habe das Rezept hier gepostet .

At The Studio: Mung Quinoa Power Bowl

April 7, 2018